Alexandra Stark

Fachbereich: Master of Arts in Journalism
Tätigkeit: Studienleiterin
Unternehmen: MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Alexandra Stark interessiert sich für alles, was Journalismus besser macht. Und sie ist überzeugt davon, dass Journalistinnen und Journalisten selber dafür sorgen müssen, dass der Journalismus eine Zukunft hat – indem sie eine aktive Rolle übernehmen bei der Weiterentwicklung von journalistischen Angeboten.
Alexandra Stark hat an der Universität St.Gallen (HSG) Staatswissenschaften abgeschlossen und die Ringier-Journalistenschule absolviert. Nach zwei Jahren im Volkswirtschaftsressort der Wirtschaftswochenzeitung «Cash» machte sie sich 2000 selbständig und berichtete während sieben Jahren als Korrespondentin aus Moskau. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz machte sie den Master in «New Media Journalism». Sie arbeitet an der Schweizer Journalistenschule MAZ als Studienleiterin, berät als Selbständige Verlage und Redaktionen bei der Weiterentwicklung journalistischer Angebote und hat einen Lehrauftrag für Datenjournalismus an der Universität Zürich.