Neues aus dem Studiengang

Vom Uni-Projekt in den App Store: NMJ-Studentin Nadja Mönch entwickelt Handy-Spiel für Deutsches Meeresmuseum

„Be the whale“: Nadja Mönch hat während ihres New-Media-Journalism-Studiums ein Konzept für eine Edutainment-App entworfen. Mittlerweile ist das Spiel im Auftrag des Meeresmuseums in Stralsund fertiggestellt und steht zum Download bereit. (Foto: Nadja Mönch)

Buckelwale führen ein abenteuerliches Leben. Die Tiere legen in den Weltmeeren tausende Kilometer im Jahr zurück und stellen sich zahlreichen Gefahren, von irreführenden Schiffsgeräuschen über bedrohliche Fischernetze bis hin zu krankmachendem Meeresmüll. Mit einer neuen App namens „Be the Whale“ können Smartphone- und Tablet-Nutzer jetzt selbst einen jungen Buckewal auf seiner Reise begleiten. Nadja Mönch hat das Spiel federführend entwickelt. Das erste Konzept zu dieser…
Weiterlesen...

Google – (k)ein Medienunternehmen?

Studierende des internationalen Masterstudiengangs New Media Journalism besuchen Google in Zürich. Die Skype-Präsentation von Isabelle Sonnenfeld, Leiterin des Google News Lab warf die Frage auf: "Ist Google ein Medienunternehmen?"(Foto: LSoM)

Autor: Michael Geffken (Direktor der Leipzig School of Media) Am 25. August war ich mit den Studierenden des Studiengangs New Media Journalism zu Besuch bei Google in Zürich. Isabelle Sonnenfeld, Leiterin des Google News Lab, war via Skype zugeschaltet und präsentierte die Aktivitäten und Angebote, die Google für Journalisten und Medienunternehmen vorhält. Sie sagte, dass Google sich nicht als Medienunternehmen verstehe – auch nicht mit…
Weiterlesen...

New Media Journalism: Noch freie Studienplätze für Wintersemester 2017/18

New Media Journalism: Interessierte können sich noch bis zum 30. September für einen Studienstart zum Wintersemester 2017/18 bewerben. (Foto: McCieb/iStock)

Wer mit dem Gedanken spielt, zum kommenden Wintersemester ein berufsbegleitendes Studium im Masterprogramm New Media Journalism (M.A.) aufzunehmen, kann sich freuen: Einige wenige freie Studienplätze stehen noch zur Verfügung und so wurde die Bewerbungsfrist bis zum 30. September verlängert. Interessierte sollten ihre Bewerbungsunterlagen so schnell wie möglich einreichen. Das Bewerbungsformular sowie Informationen zum Bewerbungsablauf finden Sie hier: https://www.newmediajournalism.net/bewerberinfos/ 4.000 Euro: LSoM vergibt erneut Teilstipendium Übrigens:…
Weiterlesen...

Leipziger Thesen für eine moderne Journalistenausbildung

Für eine zeitgemäße Journalistenausbildung: Das berufsbegleitende Masterprogramm New Media Journalism wird kontinuierlich weiterentwickelt. (Foto: Enrico Meyer)

Kürzlich hat die Leipzig School of Media (LSoM) neue Impulse für die Journalistenausbildung gefordert. Um einen eigenen Beitrag zur Debatte zu leisten, präsentiert die LSoM hier sieben Thesen für eine moderne Journalistenausbildung. Die Thesen basieren auf Erfahrungen und Einschätzungen, die Fachleute aus Medienhäusern und aus der Journalistenausbildung bei einem Expertengespräch an der LSoM dargelegt haben. In diesem Gespräch – als einem Bestandteil des kontinuierlichen Optimierungsprozesses…
Weiterlesen...

Online, Video und Smartphone neben Druckerschwärze

Dr. Andrea Six, Absolventin des berufsbegleitenden Masterprogramms New Media Journalism, fühlt sich durch das Studium bestens auf neue digitale Aufgaben vorbereitet. (Foto: A. Six)

Dr. Andrea Six hatte schon mehr als 15 Jahre Berufserfahrung im Journalismus und in der Unternehmenskommunikation, als sie sich 2014 entschied, berufsbegleitend New Media Journalism (NMJ) zu studieren. Zu dieser Zeit arbeitete die heute 48-Jährige unter anderem als feste Autorin in der Wissenschaftsredaktion der Neuen Zürcher Zeitung am Sonntag und unterrichtete selbst angehende Journalisten an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Dennoch wollte sie sich…
Weiterlesen...

Journalismus in der Google-Suche: Kein Bonus für klassische Medienangebote

NMJ-Absolvent, Josef Max Hajda, untersuchte in seiner Masterarbeit das Suchmaschinenranking journalistischer Texte. (Foto: LSoM)

Die Online-Angebote von Tageszeitungen, Radiostationen oder Fernsehsendern werden in der Suchmaschine Google nicht bevorzugt. Sie müssen sich trotz ihrer traditionell bedeutsamen Stellung den gleichen Rankingfaktoren unterwerfen, wie reine Online-Portale, Blogs oder andere alternative Informationsangebote. Zu diesem Ergebnis kommt Josef Max Hajda, Absolvent des Studiengangs New Media Journalism, in seiner Masterarbeit mit dem Titel „Einfluss von Onpage-Suchmaschinenoptimierung auf Suchmaschinenrankings journalistischer Texte“. Der Google-Algorithmus sei heute mehr…
Weiterlesen...

New Media Journalism: MAZ heißt Studierende in Luzern willkommen

Die Studierenden des aktuellen NMJ-Jahrgangs haben ihre Studienzeit am MAZ in Luzern begonnen. (Foto: Christiane Teschl-Hofmeister)

Im europäisch vernetzten Masterstudiengang New Media Journalism (NMJ) absolvieren die Studierenden in vier Semestern zehn Module sowie eine abschließende Masterarbeit. Nach Lehrveranstaltungen an den Studienstandorten Leipzig, Salzburg und Hamburg wurde der im Oktober 2016 immatrikulierte 8. NMJ-Jahrgang nun erstmalig am MAZ in Luzern begrüßt. Den Auftakt der berufsbegleitenden Studienzeit an der Schweizer Journalistenschule bildete das Modul „Journalistische Content-Aufbereitung für konvergentes Publizieren“. Die Studierenden aus Österreich,…
Weiterlesen...

Markus Beiler übernimmt Studiengangsverantwortung für New Media Journalism

Jun.-Prof. Dr. Markus Beiler folgt als neuer Studiengangsverantwortlicher für das berufsbegleitende Masterprogramm New Media Journalism auf Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz. (Foto: M. Beiler / LSoM)

Dr. Markus Beiler hat auf Seiten der Universität Leipzig die Studiengangsverantwortung für das berufsbegleitende Masterprogramm New Media Journalism (NMJ) übernommen. Der Junior-Professor für Journalismusforschung ist damit Nachfolger von Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz, der nach vier erfolgreichen Jahren auf der gemeinsamen Absolventenfeier der Leipzig School of Media und des Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft (IfKMW) verabschiedet wurde. Zusammen mit Dr. Tobias Höhn, der die Studiengangsverantwortung weiterhin mittragen…
Weiterlesen...

NMJ-Absolventen in Leipzig feierlich verabschiedet

Feierliche Verabschiedung der Absolventen des Masterstudiengangs New Media Journalism auf dem Mediencampus Villa Ida in Leipzig. (Foto: LSoM)

Absolventen des Masterstudiengangs New Media Journalism (NMJ) haben am Freitag in Leipzig ihren Studienabschluss gefeiert. Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz und Dr. Tobias Höhn, Studiengangsverantwortliche des Masterprogramms auf Seiten der Universität Leipzig, beglückwünschten die erfolgreichen NMJ-Absolventen zu ihrem Studienabschluss. Als Vertreter der vier Studiengangspartner, die den internationalen Studiengang gemeinsam durchführen, gratulierte Dr. Frank Hänecke von der Schweizer Journalistenschule MAZ. Die Veranstaltung im Mediencampus Villa Ida wurde…
Weiterlesen...