Masterprogramm New Media Journalism: Bewerbungsstart für Wintersemester 2017/18

Beruflich durchstarten: Ab sofort können sich Studieninteressierte für das Masterstudium New Media Journalism beginnend ab Wintersemester 2017/18 bewerben. (Foto: sunny studio / Fotolia)

Wer ab Wintersemester 2017/18 berufsbegleitend New Media Journalism (NMJ) studieren möchte, kann sich ab sofort bewerben.

Bewerbungstart und Frühbucherrabatt
Dabei gilt: Schnell sein lohnt sich. Studieninteressierte, die ihre Bewerbungsunterlagen für das viersemestrige Masterprogramm bis Ende März einreichen und danach bis zum 30. April einen Studienvertrag abschließen, erhalten einen Frühbucherrabatt. Dieser Rabatt reduziert die Gesamtsumme der Studiengebühren um zehn Prozent und entspricht damit einer Ersparnis von 1.540 Euro.

Praxisnaher und akademisch fundiert: Crossmedia-Journalismus studieren
Der europäisch vernetzte Masterstudiengang NMJ mit einem Umfang von 120 Leistungspunkten (ECTS) bildet aktuell im achten Jahrgang Fachkräfte für crossmedialen Journalismus aus. Die Studierenden meistern berufsbegleitend innerhalb von vier Semestern insgesamt zehn Module sowie die abschließende Masterarbeit. Die Module bestehen aus Seminaren, Workshops und internationalen Projektarbeiten zu Themen wie Recherchemethoden, journalistisches Storytelling, Redaktionsmanagement, Medienrecht, Medienethik und Online-Geschäftsmodelle.

Das Masterprogramm wird von vier renommierten Weiterbildungseinrichtungen für Journalisten getragen. Beteiligt sind die Akademie für Publizistik in Hamburg, das MAZ – die Schweizer Journalistenschule in Luzern, das Kuratorium für Journalistenausbildung in Salzburg sowie die Leipzig School of Media (LSoM). Der Studiengang wird in enger Kooperation mit der Universität Leipzig durchgeführt, die erfolgreichen Absolventen des Studiengangs den international anerkannten akademischen Grad "Master of Arts" verleiht.

Der neue NMJ-Jahrgang wird im Oktober 2017 mit dem Studium beginnen. Jährlich werden maximal 15 Studierende immatrikuliert. Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne persönlich zum Studienablauf oder zu Finanzierungsmöglichkeiten.

Gasthörertermine für Studieninteressierte
Studieninteressierte haben in den kommenden Wochen und Monaten Gelegenheit, sich vor Ort ein eigenes Bild von der Lehre und den Studienbedingungen zu machen. So können Neugierige zum Beispiel auf dem Mediencampus in Leipzig als Gasthörer kostenfrei an verschiedenen Lehrveranstaltungen teilnehmen:

Lehrveranstaltung: Methodisches Recherchieren in Theorie und Praxis
Dozent: Marcus Lindemann
Datum und Uhrzeit: 18.02.2017, 9 bis 18 Uhr

Lehrveranstaltung: Spezielle Recherchemethoden
Dozent: Marvin Oppong
Datum und Uhrzeit: 11.03.2017, 9 bis 18 Uhr

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail bei uns an. Gerne vereinbaren wir auch individuelle Gasthörer- und Beratungstermine an den NMJ-Standorten in Österreich und der Schweiz. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.