Erster universitärer Master of Arts in Corporate Publishing

Der Studiengang bereitet speziell auf die Erfordernisse im Prozess der Erstellung von Unternehmenspublikationen vor und vermittelt darüber hinaus wichtige Fertigkeiten im Bereich Medienmanagement, strategische Kommunikation und Marketing. Die Inhalte sind interdisziplinär ausgerichtet und orientieren sich an neuen Entwicklungen und Bedürfnissen der Branche.

„Ein wissenschaftlich fundiertes, gleichwohl praxisverlinktes Masterstudium ist eine wichtige Innovation für Corporate Publishing und die deutschsprachige Kommunikationsbranche.", stellt der Studiengangsverantwortliche Prof. Günter Bentele fest, einer der führenden Wissenschaftler im Bereich Public Relations und Kommunikationsmanagement in Deutschland.

„Unternehmen setzen in der Krise auf Corporate Publishing." Das CP-Barometer 2009 des Europäischen Instituts für Corporate Publishing zeigt, dass die Branche auch in schwierigen Zeiten ein attraktives Berufsfeld ist. CP wird, so die Studie weiter, seinen Rang als herausragendes Marketinginstrument behaupten. Dieser Einschätzung trägt der Master of Arts in Corporate Publishing durch die akademische Ausbildung zukünftiger Corporate Publisher Rechnung.

Das Angebot richtet sich branchenübergreifend an Unternehmen und CP-Dienstleister. Nach drei Semestern berufsbegleitenden Studiums erhalten Studierende den international anerkannten akademischen Grad „Master of Arts" in Corporate Publishing.  

Mit diesem Studiengang ergänzt die Leipzig School of Media ihr Weiterbildungsangebot, das neben Corporate Publishing auch Masterprogramme in Content and Media Engineering, Crossmedia Publishing und New Media Journalism umfasst.