LSoM holt Junior Agency Day zum 3. Mal nach Leipzig

Es ist soweit: Heute findet auf dem Leipziger Mediencampus der 22. Junior Agency Day statt. Nach 2010 und 2012 hat sich der Gesamtverband der Kommunikationsagenturen (GWA) erneut für Leipzig als Ausrichtungsort entschieden - die Leipzig School of Media ist bereits zum 3. Mal Partner und Mitveranstalter.

Der Junior Agency Day ist der anspruchsvollste Hochschul-Wettbewerb für High Potentials für Marketing-Kommunikation und der einzige Nachwuchswettbewerb in Deutschland, der strategische und kreative Leistungen gemeinsam bewertet. Das Event findet zweimal jährlich statt und bildet den Abschluss des überregionalen Agentur-Nachwuchswettbewerbs des GWA - der sogenannten Junior Agency. Marketing- und Designstudenten deutscher Hochschulen erarbeiten - anhand realer Aufgabenstellungen - ein Semester lang Werbe-Strategien und -Konzepte. Briefing und Coaching erfolgen durch GWA Agenturen.

In diesem Jahr erarbeiten sechs Teams eine Nachwuchskampagne, die das Ziel hat Studenten, Schüler, Jugendliche für den Berufseinstieg in der Werbung zu begeistern. Die Gewinnerkampagne wird anschließend umgesetzt. Die Ergebnisse bewertet eine zehnköpfige Jury, die besetzt ist mit namhaften Wissenschaftlern und Vertretern der Kommunikationswirtschaft. In diesem Jahr "pitchen" folgende Teams auf dem Leipziger Mediencampus um die Trophäen in Gold, Silber und Bronze:

Team Dortmund: ISM Dortmund und FH Dortmund mit Jung von Matt
Team Idstein: Hochschule Fresenius Idstein mit Ogilvy
Team Köln: Rheinische Fachhochschule Köln mit BBDO Proximity
Team Mannheim: Hochschule Mannheim mit Leo Burnett
Team München: MHMK München mit Sapient
Team Niederrhein: Hochschule Niederrhein mit Heimat Werbeagentur

Impressionen vergangener GWA-Wettbewerbe auf dem Leipziger Mediencampus finden Sie hier.

Weitere Informationen zur GWA Junior Agency finden Sie unter auf der Website des GWA.