Studierende beginnen Praxis-Module in Luzern

Studienstart am MAZ: Die Studierenden des aktuellen Jahrgangs im Masterstudiengang New Media Journalism (NMJ) haben das Modul „Journalistische Content-Aufbereitung für konvergentes Publizieren“ am Luzerner Studienstandort begonnen.

Die Studierenden aus Deutschland und der Schweiz vertiefen an der Schweizer Journalistenschule zunächst ihre Kenntnisse zum konvergenten redaktionellen Arbeiten sowie zu Formen und Formaten der digitalen Medienwelt. Bei Alexandra Stark, Absolventin des ersten NMJ-Jahrgangs, wird ihnen dazu u. a. das „Multimedia Storytelling“ näher gebracht. Fotos und weitere Eindrücke sind auf der Webseite des MAZ zu finden.