Studierende werden zu „Agenten des Wandels“

Bettina Blass, selbstständige Wirtschaftsjournalistin aus Köln, hat für den Blog „Fit für Journalismus“ den Studiengang New Media Journalism (NMJ) porträtiert. Ziel des berufsbegleitenden Masterprogramms ist es, die Studierenden zu „Agenten des Wandels“ im Journalismus auszubilden, wie es Seminarleiter Kai Voigtländer auf den Punkt brachte.

Blass besuchte für das Porträt die Studierenden des aktuellen Jahrgangs in ihrem Seminar zu crossmedialen Produktionstechniken am Hamburger Studienstandort. Sie beobachtete sie dabei, wie sie Videos mit der 5-Shot-Technik drehten oder Fotos und Audioaufnahmen bei Sportveranstaltungen machten. Der informative Text zeichnet beispielhaft die Studienatmosphäre im Masterstudiengang New Media Journalism nach und ist hier nachzulesen.

Für nächsten New-Media-Journalism-Jahrgang bewerben

Der nächste NMJ-Jahrgang startet im Oktober 2016. Bewerben kann man sich bis 15. August (Details zum Bewerbungsverfahren). Bei Interesse besteht die Möglichkeit, im Rahmen eines Probetags kostenfrei und unverbindlich als Gasthörer an einer Lehrveranstaltung teilzunehmen. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen individuellen Probetag.