Ab jetzt für New Media Journalism bewerben und Rabatt sichern

Die Berwerbungsphase für den berufsbegleitenden Masterstudiengang New Media Journalism (NMJ) hat ab sofort begonnen. Wer sein Studium zum Wintersemester 2013/14 beginnen möchte, kann sich bei den vier renommierten Ausbildungsinstitutionen informieren und beraten lassen, die das europäisch vernetzte Masterprogramm gemeinsam organisieren. Dies sind die Akademie für Publizistik in Hamburg, die Schweizer Journalistenschule in Luzern (MAZ), das Kuratorium für Journalistenausbildung in Salzburg sowie die Leipzig School of Media.

Bewerber, die sich frühzeitig für ein Studium ab Oktober kommenden Jahres entschließen, können finanziell profitieren. Wer seine Bewerbungsunterlagen bis Ende März 2014 einreicht und danach bis Ende April einen unterschriebenen Studienvertrag vorlegt, erhält einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10 Prozent. Dieser Rabatt bezieht sich auf die Summe der gesamten Studiengebühren, die während der drei- beziehungsweise viersemestrigen Masterprogramme anfallen. Im Studiengang NMJ beträgt der Rabatt demnach rund 1300 Euro.

Die Leipzig School of Media (LSoM) nimmt außerdem ab sofort Bewerbungen für ihre drei weiteren berufsbegleitenden Masterstudiengänge Crossmedia Management, Corporate Media und Mobile Marketing an.

Alle Informationen zur Berwerbung lesen Sie hier. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gern persönlich.