Fachkonferenz Journalism reloaded – was Journalisten in der Zukunft können müssen

Leipzig. 4. Juli 2011. Auf der zweitägigen Fachkonferenz "Journalism Reloaded" diskutierten Journalistenausbilder, Personalverantwortliche und Chefredakteure über die Aus- und Weiterbildung von Journalisten und die Zukunft der Medienlandschaft, unter ihnen Christian Lindner, Chefredakteur der Rhein-Zeitung, Prof. Dr. Michael Haller, Studiengangsverantwortlicher New Media Journalism und Jens Schröter, Leiter der Burda Journalistenschule.

Am ersten Tag der Fachkonferenz gaben Wissenschaftler und Praktiker  in einem Expertenkolloquium einen Überblick über die für die Weiterentwicklung des Berufsbilds 'Journalist' wesentlichen Entwicklungen.Am zweiten Tag wurden einzelne Themenfelder in Workshops vertiefend bearbeitet.

Im Jahr 2012 wird die Fachkonferenz in Salzburg am Kuratorium für Journalistenfortbildung stattfinden und die Diskussionen und Erkenntnisse weiter verfolgt.